Hundeplatz Arnstadt e.V.
Hundeplatz Arnstadt e.V.

Gruppentraining

Sonntags trainiert der gesamte Verein in einer großen Gruppe.
Anfangs laufen wir mit den Hunden erstmal auf engem Raum kreuz und quer, dass die Hunde sich wieder aneinander gewöhnen.
Dann beginnen wir meist mit einem Kreistraining, wobei sich die Hunde nur auf ihren HF zu konzentrieren haben. Es wird im Slalom um die anderen HF gelaufen.
Wir machen zwei Reihen in Gewissen Abständen, der Hund wird abgelegt und der HF ruft am Ende seinen Hund durch die Zweierreihen zu sich. Bei Hunden die Unsicher bei dieser Arbeit sind, läuft der HF zusammen mit seinem Hund durch den Tunnel. Oft bilden wir zweier Teams, wobei die HF aneinander vorbei laufen und sich abklatschen oder die HF bleiben stehen und führen eine kurze Unterhaltung, bei der der Hund ruhig beim HF sitzen zu bleiben hat. Chipkontrolle wird auch gern als Trainingseinheit geübt, damit es im Alltag keine Probleme gibt, wenn ein Beamter des Ordnungsamtes den Chip des Hundes ablesen und kontrollieren möchte.
Wir bringen viele Situationen aus dem Alltag mit ein, durch geschulte Trainer erhalten unsere Mitglieder in vielen Situationen Tipps und Tricks.

 

Auch am 1. Advent bei wunderschönem Wetter inklusive Schneefall macht das Training den Zwei- und Vierbeinenern sehr viel Spaß

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeplatz Arnstadt e.V.